Allgemein Android Anleitungen Tipps und Hinweise

Android-Apps richtig löschen

Im Google-Playstore finden Sie viele Apps zum installieren auf dem Smartphone.

Diese lassen sich auch leicht wieder deinstallieren. Dies sollte man jedoch über die Einstellungen vornehmen. Da bei der schnellen Deinstallation über den Desktop häufig noch ein kleiner Rest an Daten auf dem Gerät verbleibt. Diese Daten müllen mit der Zeit den Speicher zu.

Der bessere Weg, eine App zu deinstallieren, geht über die Einstellungen

Suchen Sie hier nach “Apps” oder nach dem “Anwendungsmanager” und tippen Sie die App an, die Sie deinstallieren wollen.

Tippen Sie Speicher an und löschen Sie den Cache und die Daten. Gehen Sie einen Schritt zurück und deinstallieren Sie anschließend die App.

Jetzt ist die App sauber entfernt.

Vorinstallierte Apps lassen sich meistens nicht deinstallieren.

Aufrufe: 74